Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Leider ist es nicht möglich, alle in der Vermittlung stehende Tiere stets aktuell hier zu posten.

Immer wieder erhalten wir Hilferufe von Menschen, die sich in Notsituationen befinden und gezwungen sind, sich von ihren geliebten Vierbeinern zu trennen. Oder uns werden Fundtiere und Notfälle gebracht.

 

Der kürzeste Weg, einem Tier ein neues Zuhause zu bieten, besteht darin sich direkt an unsere Tiervermittlung zu wenden:

 

Frau Detlinger      Tel.: 0 17 3 / 49 57 446

Frau Götz              Tel.: 0 65 56 / 378

Frau Telkes           Tel.: 0 16 0 / 208 55 45

 

Alternativ können Sie gerne über unsere facebook-Seite Informationen zu Vermittlungstieren und Notfällen finden:  

 

Da wir nicht alle Notfälle aufnehmen können, oder es die Umstände nicht zulassen, geben wir an dieser Stelle Vermittlungshilfe. Diese Tiere befinden sich nicht in unserer Obhut. Bitte wenden Sie sich daher an die angegebene Kontaktdaten:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese drei kleinen Racker sind Anfang September 2018 geboren und nun auf der Suche nach einem neuen Zuhause.

Alle sind verpielt, verschmust und handzahm! Name dürft ihr noch auswählen. Auf den Bildern links und in der Mitte sind zwei Mädels abgebildet. Auf dem rechten Foto ist ein Kerlchen.

Kontakt: Frau Philips

Tel: 06561-948927

 

 

Name:    Busted

Geschlecht:  weiblich  (kastriert)

Alter:   geboren 2016

Busted ist eine zierliche, zutrauliche und freundliche Freigängerkatze, die gerne die Nähe der Menschen sucht. Auf ihrem jetzigen Aufenthaltsort kann sie sich leider nicht gegen die anderen dominanteren Katzen durchsetzen, weshalb dringend ein neues Zuhause gesucht wird, bei dem Busted in Sicherheit ist und ihren Schmusetrieb befriedigt bekommen kann. Sie sollte auch dort wieder Freigang ermöglicht bekommen.

Kontakt:   0 65 67 / 704

 

 

Name:    Moritz

Geschlecht:  männlich  (kastriert)

Alter:    geboren 2016

Moritz brauchte lange bis er zutraulich wurde. Nun aber ist er Menschen gegenüber offener und freundlicher. Anfangs wird er sicher noch eine gewisse Gewöhnungsphase brauchen, bis er sich eingelebt hat. Auch er leidet unter der Vielzahl seiner Konkurenten und sucht daher ein neues Zuhause indem er sicher und behütet leben darf. Natürlich wünscht auch er sich seinen möglichen Freigang.

                                                                                          Kontakt:   0 65 67 / 704

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?